Der Perzeptive Farbsensor PCS-III

Dual-Head-Farbsensor für Farberkennung nach menschlichen Maßstäben

Steuerung, Handhabung und Funktionalität des PCS-III sind denen von PCS-I und PCS-II sehr ähnlich. Die entscheidenden Unterschiede ergeben sich aus den möglichen Betriebsmodi.

Mit der Einstellung „Referenziert“ arbeitet ein Sensoreingang gegen eine (stabile) Referenz (Weißreferenz). Der zweite Sensoreingang ist der Arbeitskanal, welcher auf das zu erkennende Objekt gerichtet ist. In dieser Betriebsart ermöglicht eine ständige Onlinekorrektur der Farbwerte eine langzeitstabile Farbprüfung. In Fällen, wo Langzeitfarberkennung oder Farberkennung bei wechselnden Umgebungstemperaturen von entscheidender Bedeutung sind, findet daher der PCS-III bevorzugt Anwendung.

Über die Einstellung „Differenziell“ werden Farbunterschiede zwischen beiden Sensoreingängen erfasst. Die Farbtabelle enthält in dieser Betriebsart Farbdifferenzwerte und keine Echtfarben. Ihre Anwendung findet diese Betriebsart in der Erkennung von beliebigen Farb- oder Kontrastkanten unabhängig von der jeweiligen Objektfarbe.

Technische Eigenschaften

  • 2 Lichtleiteranschlüsse
  • 7 Farbkanäle
  • Teach-In über Tasten (mit und ohne Software möglich)
  • perzeptive Farbverarbeitung
  • einstellbare Beleuchtungsintensität und Empfindlichkeit
  • Aussteuer- und Betriebsanzeigen
  • USB- und RS232 Schnittstelle, automatische Signalausteuerung per Tastendruck
  • Scanfrequenz bis 15 kHz
  • 8 Schaltausgäng
  • höchste Genauigkeiten

Einsatzszenarien/Kundennutzen

  • High-end-Farbsensor für empfindungsgemäße Industriefarberkennung mit 2 identischen, Lichtleiter-Sensoreingängen
  • einziger Farbsensor auf dem Markt mit der Möglichkeit, ihn im Differenzbetrieb zu betreiben
  • Höchstmaß an Genauigkeit
  • für schnelle, oder/und höchst genaue, oder/und schwer zu lösende Applikationen mit hoch spezialisierter Anforderungen der Industrie
  • Höchstmaß an Flexibilität durch SW-Einstellungen und nahezu alle am Markt verfügbaren Lichtleitervariationen
  • ständige Onlinekorrektur der Farbwerte
  • wechselnden Umgebungstemperaturen

Anwendungsberichte

Anfrage

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.